MUSEEN & KUNSTSZENE IN BERLIN

Museen in Berlin

 Altes Museum - Kunstszene & Museen Berlin

Altes Museum auf der Museumsinsel in Berlin

Das Alte Museum zählt zu den bedeutendsten Bauwerken des Klassizismus, das 1830 fertiggestellt wurde und eine der größten Sammlungen etruskischer Kunst außerhalb Italiens beherbergt.

Lassen Sie sich von Bronzen, Urnen, Statuen, Keramik, geschnitztem Elfenbein, Edelsteinen, Vasen und Kulturgütern blenden. Ursprünglich für alle Berliner Kunstsammlungen geschaffen, beherbergt das Alte Museum seit 1904 die Antikensammlung. Auch byzantinische Kunst des 3. bis 19. Jahrhunderts sowie eine Auswahl der wertvollsten Münzen und Medaillen von der Antike bis ins 20. Jahrhundert sind in der Sammlung des Münzkabinetts zu sehen.

Altes Museum in Berlin

Lage & Nebenschauplätze

Das Alte Museum befindet sich auf der berühmten Museumsinsel im Stadtbezirk Berlin-Mitte, gleich neben dem eindrucksvollen Berliner Dom. Die Museumsinsel ist Teil des UNESCO-Welterbes und bietet Tagelange Reisen durch die Geschichte und Kulturen der Welt. Weitere Museen auf der Insel sind das bekannte Pergamonmuseum, das Vorderasiatische Museum, das Neue Museum, die Alte Nationalgalerie, das Ägyptische Museum und Papyrussammlung (im Neuen Museum), Bode Museum und das Museum für Vor- und Frühgeschichte (im Neuen Museum). Unweit entfernt befindet zudem der belebte Alexanderplatz und der 368 Meter hohe Fernsehturm.

Wetter

Berliner Wetter

Foto Galerie

Altes Museum auf der Museumsinsel Berlin

Kurze Geschichte über das Alte Museum

Das Alte Museum war der Anstoß für das heutige Unesco-Welterbe, die Museumsinsel. Die königlich eingesetzte Kommission im Jahre 1823, die für die Konzeption des Museums verantwortlich war, beschloss, im geplanten Gebäude nur "Hohe Kunst" auszustellen. Während des Nationalsozialismus diente das Alte Museum als Kulisse für Propaganda, sowohl im Museum selbst als auch auf dem Umzugsgelände des neu gestalteten Lustgartens. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs wurde das Museum schwer beschädigt, als ein Tankwagen vor dem Museum explodierte und die von Schinkel und Peter Cornelius entworfenen Fresken, die den Vorraum und die Rückwand des Portikus schmückten, weitgehend verloren gingen. Der Wiederaufbau dauerte bis 1966. Seit 1998 zeigt die Antikensammlung im Alten Museum ihre griechische Sammlung mit der Schatzkammer im Erdgeschoss des Gebäudes.

Adresse, Öffnungszeiten...

Adresse: Altes Museum, Am Lustgarten 1, 10178 Berlin
Öffnungszeiten: Di - So 10 – 18 Uhr, Do 10-20 Uhr
Eintritt: 10 €, ermäßigt 5 €
Anbindung: S Hackescher Markt: S5, S7, S75, S9, Bus: Lustgarten: 100, 200, Spandauer Straße/Marienkirche: TXL

  Besuche die offizielle Webseite!

  Weitere Infos auf Wikipedia!

  Navigiere mit Google Maps & Street View!

Alle Angebote im Überblick.

Erkunden Sie das Alte Museum Berlin von Karl Friedrich Schinkel und spazieren Sie an der Warteschlange vorbei.

Bestaunen Sie die monumentalen Säulen und entdecken Sie antike Skulpturen, die Antikensammlung und das Münzkabinett mit antiken Geldstücken. Die Antikensammlung kann auf eine 350-jährige Geschichte zurückblicken.

ab € 10   zum Angebot 

 

Erkunden Sie das Pergamonmuseum Berlin mit seinen drei beeindruckenden Sammlungen.

Das Pergamonmuseum ist eines der berühmtesten Museen in der Welt. Sehen Sie Stücke aus der Antike, entdecken Sie das Vorderasiatische Museum und das Museum für Islamische Kunst. Bestaunen Sie das Markttor von Milet, das Ischtar Tor mit Prozessionsstraße von Babylon und Mschatta-Fassade. Beeindruckend!
Gehen Sie mit diesem Ticket an der Warteschlange vorbei.

ab € 12   zum Angebot 

 

© 2017 Welcome to Berlin. All Rights Reserved.