SONSTIGE SEHENSWÜRDIGKEITEN

Auch hier lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch.

gemütliches Treiben unterm Dach vom Sony Center auf dem Potsdamer Platz in Berlin.

Sony Center auf dem Potsdamer Platz in Berlin

Das Sony Center ist Teil des Gebäudeensembles am Potsdamer Platz. In Berlin-Mitte gelegen, bildet dieses eindrucksvolle architektonische Meisterwerk das neue Entertainment-Zentrum Berlins.

Sieben Gebäude, gruppiert um ein offenes Forum mit einem aufsehenerregenden Dach bieten hier viel Platz für Kunst und Kultur, Arbeiten, Wohnen, Unterhaltung und Gastronomie.
Das ovale Forum, welches sich als öffentlichen Stadtraum versteht, ist der zentrale Mittelpunkt im Sony Center. Es ist eine beliebte Location für Großveranstaltungen wie Produkt-Präsentationen, Filmpremieren, sowie für Sport, Kunst- und Kulturveranstaltungen. Im Forum finden sich außerdem das deutsche Museum für Film und Fernsehen, welches zu einer Zeitreise durch mehr als ein Jahrhundert deutscher Filmgeschichte einlädt, das “Cinestar Original”, dass mit 8 Kinos Deutschlands größte Auswahl an Filmen in Originalvertonung anbietet, zahlreiche erstklassige Restaurants die zum Verweilen einladen, sowie das “Legoland Discovery Center”, welches ein toller Spaß für die ganze Familie ist.

Der Sony Flagship-Store bietet hier zudem auf 4 Etagen ein Überblick über das breite Angebot der namensgebenden Firma.

Das Sony Center ist ein Muss für alle Berlinbesucher und die erste Anlaufstelle für alle Filmfans.

Das Sony Center auf dem Potsdamer Platz

Lage & Nebenschauplätze

Das Sony Center in Berlin ist die neue Mitte Berlins und befindet sich auf dem Potsdamer Platz, ein zentraler Punkt in Berlin, von dem Sie in viele Richtungen der Stadt starten können. Auf dem Platz und in unmittelbarer Nähe gibt es jede Menge Sehenswürdigkeiten. Außerdem erreichen Sie schnell zu Fuß das Holocaust Mahnmal, das Musikinstrumenten-Museum, die Gemäldegalerie und das Brandenburger Tor.

Wetter

Berliner Wetter

Besuchen Sie doch jetzt schon das Sony Center in unserem Video.

Sony Center in Berlin

Kurze Geschichte über das Sony Center

Der seit den 1920er pulsierende Potsdamer Platz wurde im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört, nach dem Bau der Berliner Mauer 1961 geteilt und zu einer brachliegenden Fläche zwischen Ost und West in Mitleidenschaft gezogen. Auf diesem historischen Boden entstand das moderne Ensemble des Sony Centers, welches der in Chicago ansässige, deutsche Star-Architekt Helmut Jahn entwarf.
Die zeltförmige weiße Dachkonstruktion stellte eine spektakuläre Ingenieurleistung dar und sollte den japanischen Berg Fujiyama ähneln.
Drei Jahre betrug die Konstruktionszeit dieses äußerst komplexen Bauvorhabens. Am 20. Januar 2000 wurde der Entertainmentbereich des Centers eröffnet. Noch heute fasziniert es durch seine Imposanz und Modernität tagtäglich seine Besucher.

Adresse, Öffnungszeiten...

Adresse: Potsdamer Platz 1, 10785 Berlin
Anbindung: S+U Bahnhof Potsdamer Platz (S1, S2, S25, U2) Bus: Potsdamer Platz (M41, M48. M85, 200, N2)

 

  Besuche die offizielle Webseite!

  Weitere Infos auf Wikipedia!

  Navigiere mit Google Maps & Street View!

Foto Galerie

Impressionen Sony Center

Berlin mit den besten Touren und Tickets... bei Viator.

Finden Sie hier die besten Touren & Führungen in Berlin.

  Führungen HIER buchen 

Alle Angebote im Überblick.

Unser Tipp:

Fahren Sie mit dem schnellsten Fahrstuhl Europas auf eine Aussichtsplattform! Besuchen Sie den Panoramapunkt auf dem Potsdamer Platz.

HIER können Sie Ihr Ticket buchen oder einfach auf das Bild klicken.

Panoramapunkt

© 2017 Welcome to Berlin. All Rights Reserved.