SONSTIGE SEHENSWÜRDIGKEITEN

Auch hier lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch.

Ein Besuch im Europa-Center in Berlin lohnt immer.

Europa Center in Berlin

Auf 10.000 m² mit ca. 100 Ladengeschäften erwartet einem hier ein breites Angebot an Mode- und Schmuckgeschäften, Schuh- und Sportartikelläden, die größte Filiale der Elektronik-Kette Saturn, Zeitschriften- und Tabakwarengeschäfte sowie eine Wechselstube.

Dank der Architektur bietet der Besuch des Europa Centers ein ganz besonderes Einkaufserlebnis im Stile der 70er Jahre. Ein Höhepunkt ist die Wasseruhr in der Mitte des Centers, ein Chronometer aus 12 großen und 30 abgeflachten kleinen Glaskugeln, das sich über drei Etagen erstreckt. Vor dem Haupteingang befindet sich zudem der wunderschöne Weltkugelbrunnen. Für einen Bummel in die nahe Vergangenheit von West-Berlin ist das Europa-Center die ideale Anlaufstelle.

Das Europa Center

Lage & Nebenschauplätze

Das Europa-Center befindet sich in der Nähe der U-Bahnhöfe Zoologischer Garten, Kurfürstendamm und Wittenbergplatz im Herzen der City West. Man erkennt es bereits von Weitem an dem markanten Hochhaus mit dem großen, sich drehenden Mercedes-Stern auf dem Dach. Rings um das Europa-Center tummeln sich allerlei Sehenswürdigkeiten, wie die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, der Berliner Zoo, das KaDeWe oder der Ku’Damm.

Wetter

Berliner Wetter

Kurze Geschichte über das Europa Center

Ab 1897 wurde auf dem Gelände des heutigen Europa-Centers ein Wohngebäude errichtet.
Bei einem Luftangriff der RAF im Zweiten Weltkrieg in der Nacht vom 22. auf den 23. November 1943 brannte das Gebäude nieder und lag in Trümmern. Nach dem Krieg wurden die geräumten Räumlichkeiten je nach Bedarf nur noch mehr als ein Jahrzehnt lang unregelmäßig genutzt. Provisorische Konstruktionen wurden von Wrestlern, Zirkusartisten und Missionaren unterschiedlich genutzt, gefolgt von Gastronomie und kurz einem Kino. Bald nach der Teilung der Stadt durch den Bau der Berliner Mauer im Jahr 1961 änderte sich die Situation.

Der westberliner Geschäftsmann und Investor Karl Heinz Pepper beauftragte Architekten mit dem Entwurf und Bau eines Büro- und Einkaufszentrums nach amerikanischem Vorbild. Am 2. April 1965 wurde das Europa-Center von Bürgermeister Willy Brandt eingeweiht.
Von 1963 bis 1965 errichtet, ist es eines der ältesten Einkaufshäuser der Stadt, und steht heute unter Denkmalschutz. Es wurde neben der Gedächtniskirche sehr bald zu einem neuen Wahrzeichen West-Berlins.

Adresse, Öffnungszeiten...

Adresse: Tauentzienstraße 9-12, 10789 Berlin
Öffnungszeiten: 24 Stunden geöffnet

 

  Besuche die offizielle Webseite!

  Weitere Infos auf Wikipedia!

  Navigiere mit Google Maps & Street View!

Foto Galerie

Impressionen Europa Center

Berlin mit den besten Touren und Tickets... bei Viator.

Finden Sie hier die besten Touren & Führungen in Berlin.

  Führungen HIER buchen 

Alle Angebote im Überblick.

Unser Berlin Tipp:

Sichern Sie sich einen VIP Platz im legendären Hard Rock Café Berlin. Buchen Sie HIER und sichern Sie sich einen Tisch. Genießen Sie ein 2- oder 3-Gänge-Menü inkl. Kaffee, Tee oder Softgetränk. Mit Blick auf den Kurfürstendamm, der berühmte Boulevard in Berlin West.
Weitere Informationen finden Sie HIER oder klicken Sie einfach auf das Bild.

Hard Rock Cafe

© 2017 Welcome to Berlin. All Rights Reserved.