PARKS & SCHLÖSSER

Sehenswerte Parks & Schlösser in Berlin

Berlin Reiseführer - Pfaueninsel

Berlin Reiseführer - Pfaueninsel

Der wahrscheinliche romantischste Ort von Berlin, und ein absoluter Geheimtipp für alle Parkliebhaber!

Die Pfaueninsel ist eine kleine Insel im Südwesten Berlins.

Es war ursprünglich mal der Zufluchtsort für den Kaiser Friedrich Wilhelm II und seiner Mätresse, bis er sich dazu entschieden hat, Ende des 18. Jahrhunderts, die Insel in eine wunderschöne Parklandschaft zu verwandeln und die exotischen Pfauen hierher zu bringen.

Wir haben uns letzte Woche das erste Mal auf den Weg gemacht dieses schöne Fleckchen zu besuchen und ich muss sagen, wir können nicht aufhören davon zu schwärmen! Das interessante gleich zu Beginn war die Fahrt mit der Fähre. Da die Pfaueninsel ein Naturschutzgebiet ist und keine Brücke hat, mussten wir unser Auto vor der Anlegestelle abstellen. Kein Problem! Denn der Parkplatz ist kostenlos! Für eine Bushaltestelle ist übrigens auch gesorgt. Die Fähre kostet 4 € und der Eintritt für die Pfaueninsel ist gleich mit inbegriffen. Für ein paar Euro mehr, können Sie sogar an einer Führung durch das Schloss teilnehmen.

Die Fähre fährt alle 10 - 20 Minuten ab und die Fahrt dauert nicht mal 2 Minuten. Auf der Insel angekommen, befinden Sie sich gleich Mitten in der Natur. Hier und dort sind Gärtchen und farbenfrohe Blumen und Pflanzen. Sie werden wahrscheinlich auch nicht lange brauchen bis Sie den ersten Pfau begegnen, denn die tummeln sich überall hier! Sie sind tatsächlich sehr zahm und kommen sehr nahe. Der Anblick dieses Tiers wird so normal, dass die Besucher und die Pfauen ganz alltäglich nebenherlaufen.

Es gibt viele interessante Gebäude aus der Zeit des Kaisertums zu entdecken, wie zum Beispiel das Schloss, die Meierei und die Kirche. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Bänken und Sitzmöglichkeiten mit traumhaften Aussichten auf die Havel. Viele Tiere sind zu sehen. Neben den Pfauen, leben dort auch noch Bullen, Schafe, Pferde und Hühner. Sehr toll fanden wir auch das Café inmitten der Insel, gleich neben einer großen Liegewiese. Hier können Sie entweder Kaffee und Kuchen oder Bier und Bratwurst bestellen, auf die Bänke, oder die Wiese hinsetzen, und die Pfauen bei ihren Machenschaften beobachten, einfach herrlich!
Also, falls Sie mal etwas Unvergleichliches erleben wollen, ist dieser Ort genau der richtige! Er ist ideal zum Erholen und zugleich eine gute Möglichkeit etwas über die Geschichte von Berlin zu erfahren. Laden Sie Ihren Partner auf eine romantische Reise ein oder bringen Sie gleich die ganze Familie mit auf dieser märchenhaften Insel.

Die Pfauen heißen Sie herzlich willkommen!

Öffnungszeiten: Schloss: April bis Oktober: Di - So: 10 bis 17.30 Uhr (Besichtigung nur mit Führung) Meierei: April bis Oktober: Sa und So: 10 bis 17.30 Uhr
Adresse: Pfaueninselchaussee 100, 14109 Berlin

 

  Besuche die offizielle Webseite!

  Weitere Infos auf Wikipedia!

  Navigiere mit Google Maps & Street View!

© 2017 Welcome to Berlin. All Rights Reserved.