MUSEEN & KUNSTSZENE IN BERLIN

Museen in Berlin

Asisi Panorama Berlin

Asisi Panorama am Checkpoin Charlie Berlin

Das monumentale Rundbild von Yadegar Asisi thematisiert den Kalten Krieg und die deutsch-deutsche Teilung in Berlin.

3 Jahre lang hat der persische Künstler an diesem Panorama gearbeitet. Sein Blick ist der eines Zeitzeugen, denn er hat selbst in dem Stadtviertel gelebt das er inszeniert. Die Panorama-Erlebniswelt bildet den Alltag an der Berliner Mauer ab, außerhalb tragischer Ereignisse. Für das 15 Meter hohe und 60 Meter lange Panoramabild wurde eigens ein Besucherturm gebaut.
20 Stoffbahnen wurden bedruckt und zusammen getackert. Die Besucher tauchen ein in das Berlin der 1980er Jahre. An einem grauen Herbsttag können Sie einen Blick von dem Westen aus hinüber in den Osten werfen. Musik vermischt mit Tonaufnahmen aus der damaligen Zeit sollen die Illusion verstärken. Wenn man das Panorama eine Weile auf sich wirken lässt, kann man kaum glauben, dass es an genau dieser Stelle für fast drei Jahrzehnte tatsächlich so aussah.

Eine Fotoausstellung zur Mauer und ein Video zur Arbeitsweise von Herrn Asisi runden den Besuch ab. Nach Verlassen der Panoramawelt fühlen die Besucher sich meist überwältigt, bedrückt und begeistert.

Asisi Panorama Berlin

Lage & Nebenschauplätze

Das Asisi Panorama liegt im Stadtbezirk Berlin-Mitte und befindet sich an einem wichtigen historischen Standort. Nehmen Sie sich genügend Zeit mit, denn in der Gegend rund um das Asisi Panorama wimmelt es nur so vor deutscher Geschichte. Gleich neben dem Museum befindet sich das Trabi Museum, die BlackBox Kalter Krieg und der berühmte Grenzübergang Checkpoint Charlie. Am Ende der Kochstraße finden Sie die Topographie des Terrors und ein Teil der Gedenkstätte der Berliner Mauer. Falls Sie Lust und Laune haben, können Sie auch einen Abstecher zur nahegelegenen Shoppingmeile Friedrichstraße machen.

Wetter

Berliner Wetter

Foto Galerie

Asisi Panorama Berlin

Adresse, Öffnungszeiten...

Adresse: Friedrichstraße 205, (am Checkpoint Charlie), 10117 Berlin
Öffnungszeiten: 10:00 - 18:00 Uhr
Eintritt: regulär 10€ ermäßigt: 8€, ab Montag 16:00 Uhr: “Zahl was du möchtest”
Anbindung: Bus: 100, 200, N2, TXL Station: Staatsoper, Bus: 100, 200, N2 Station: Lustgarten, Tram: N1, 12 Station: Am Kupfergraben

  Besuche die offizielle Webseite!

  Weitere Infos auf Wikipedia!

  Navigiere mit Google Maps & Street View!

Alle Angebote im Überblick.

Spazieren Sie an der Warteschlange vorbei. Erleben Sie ein Berlin, das es bei THE WALL assis Panoram Berlin nicht mehr gibt.

Besuchen Sie das Panorama, eine künstlerische Darstellung des Lebens im Schatten der Berliner Mauer. Erleben Sie Kreuzberg an einem fiktiven Herbsttag in den 1980er Jahren.
Sehen Sie die sogenannten Todesstreifen und Grenzanlagen. Erfahren Sie auf der Besucherplattform, wie banal und doch wie grausam das Leben im Schatten der Mauer war.

ab € 10   zum Angebot 

 

Sparen Sie Zeit und nutzen Sie den Fast Track-Zugang in den Fernsehturm Berlin.

Im Berliner Fernsehturm, einem der berühmtesten Wahrzeichen der Hauptstadt, können Sie den schönsten Blick auf die Skyline genießen. Sichern Sie sich die begehrten Fast Track Tickets und gehen Sie einfach ohne Anstehen an den Warteschlangen vorbei.

ab € 21,50   zum Angebot 

 

Die Berliner Mauer, ein geschichtsträchtiges Thema der Stadt. Heute kaum vorstellbar, dass einst durch eine Mauer eine Stadt geteilt war.

Besuchen Sie bei dieser Tour den bekanntesten Grenzübergang Checkpoint Charlie. Erfahren Sie mehr über Grenzanlagen, Tunnelbauten und warum es fast zum III. Weltkrieg kam. Nach einer Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln besuchen Sie die Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße. Die Gedenkstätte Berliner Mauer ist der zentrale Erinnerungsort an die deutsche Teilung und erinnert an die Todesopfer an der Berliner Mauer.

ab € 110 pro Gruppe bis 12 Personen   zum Angebot 

 

© 2017 Welcome to Berlin. All Rights Reserved.