BERLIN TIPPS

Insider-Tipps zu den angesagtesten Locations

Die Quadriga auf dem Brandenburger Tor in Berlin

Berlin Attraktion - Die Quadriga auf dem Brandenburger Tor

Wussten Sie, dass das Brandenburger Tor aus Sandstein gebaut wurde? Das war in den Jahren 1788 bis 1791 und die Quadriga wurde 1793 auf das Tor gesetzt.

Dreimal wurde die Quadriga in der Zeit heruntergenommen. Napoleon verschleppte im Jahr 1806 die Quadriga nach Paris. Acht Jahre später konnte sie dann wieder zurückgeholt werden und erhielt ihren alten Bestimmungsort zurück. Die Behauptung, die Quadriga hätte zeitweise in entgegengesetzter Fahrtrichtung gestanden, ist falsch.

Viktoria, die römische Göttin steht in einem Wagen, der von vier Pferden gezogen wird.
Ursprünglich hieß das Brandenburger Tor „Friedenstor“ und die Göttin war ursprünglich Eirene, das ist die Göttin des Friedens.

Erst mit dem Sieg über Napoleon wurde die Eirene ausgetauscht in die Göttin des Sieges.
Auch wurde das Brandenburger Tor nach dem Sieg über Napoleon von Karl Friedrich Schinkel neugestaltet. Als preußischer Triumphbogen wurde die Siegesgöttin Viktoria mit dem preußischen Adler, dem Eisernen Kreuz auf ihrer Lanze und einem Kranz aus Eichenlaub ausgestattet.

Damals durfte nur die königliche Familie und Mitglieder der Familie Pfuel zwischen 1814 und 1919 den Torbogen passieren.

Welche Geschichte trägt das Brandenburger Tor und eben auch die Quadriga.

Brandenburger Tor 6

Ab dem 13. August 1961, dem Bau der Berliner Mauer, stand das Brandenburger Tor im Sperrgebiet. Weder von West noch von Ost konnte das Gebiet durchquert werden.

Erst nach dem Fall der Mauer wurde das Brandenburger Tor wieder zugänglich. Genau am 22. Dezember 1989 wurde das mit einem Jubelschrei von mehr als 100.000 Menschen begleitet.

Heute ist das Brandenburger Tor ein Nationalsymbol für die Einheit, das wohl am meisten fotografierte Wahrzeichen der Stadt Berlin.

Und wenn Sie dann vor dem Brandenburger Tor stehen, die Quadriga andächtig betrachten, gönnen Sie sich doch etwas Ruhe, einfach den Lärm wegschließen.
Besuchen Sie den „Raum der Stille“ mitten im Brandenburger Tor.

Anzeige

Bei dieser Radtour durch Berlin sehen Sie die Highlights der Stadt. Erleben Sie einen spannenden Streifzug durch die Berliner Geschichte.

Radeln Sie bequem durch Berlin, von Prenzlauer Berg, über die Museumsinsel, an der Mauer entlang bis hin zum Regierungsviertel. Bei Ihren Stopps erklärt der Stadtführer Wissenswertes zu den Sehenswürdigkeiten in Berlin. Lernen Sie versteckte Ecken, interessante Hinterhöfe und hippe Parks kennen.

ab € 29   zum Angebot 

 

Die Attraktion in Berlin – Das Brandenburger Tor mit der berühmten Quadriga ist ein zentraler Ausgangspunkt, um viele Sehenswürdigkeiten der Stadt Berlin zu besuchen.
Madam Tussauds, der Potsdamer Platz mit dem Sony Center, besuchen Sie den Reichstag oder wie wäre es mit der Siegessäule, oben angekommen, haben Sie einen fantastischen Blick, relaxen Sie im Tiergarten, sehen Sie Berlin vom Wasser aus bei einer Schifffahrt oder schauen Sie sich hier auf unserer Berlin Seite um.
Möchten Sie immer informiert sein? Dann registrieren Sie sich für unseren Newsletter.

Wetter

Berliner Wetter

Adresse, Öffnungszeiten...

 

Wo: Pariser Platz, 10117 Berlin
Wann: immer geöffnet
Anbindung: S+U Bahn Brandenburger Tor (S1, S1, S25, U55), Bus 100, 200, 147 (S+U Bahnhof Brandenburger Tor)

 

  Weitere Infos auf Wikipedia!

  Navigiere mit Google Maps & Street View!

Alle Angebote im Überblick.

Berlin mit den besten Touren und Tickets... bei Viator.

Finden Sie hier die besten Touren & Führungen in Berlin.

  Führungen HIER buchen 

Anzeige

Anzeige