BERLIN TIPPS

Insider-Tipps zu den angesagtesten Locations

kleinste und kürzeste Fähre in Berlin

Fährmann, hol über – die kleinste und kürzeste Fähre in Berlin

Zwölf Ruderschläge in einem Ruderboot ist die wohl einzigartige und kürzeste Fährstrecke in Berlin.

„Fährmann, hol über“, müssen Sie sicher nicht rufen, wenn Sie mit der kleinsten und kürzesten Fähre in Berlin fahren möchten.
Aber es ist außergewöhnlich und ein Erlebnis, wenn Sie von den Spreewiesen nach Müggelheim möchten.

Im Ruderboot haben 8 Passagiere Platz oder auch vier Leute und 4 Fahrräder. E-Bike und Tandems werden nicht mitgenommen. Die sind einfach zu schwer.

Die F24 (also die Fähre) wird von der BVG betrieben, demnach brauchen Sie ein gültiges Kurzstreckenticket, wenn Sie nicht schon ein anderes BVG Ticket besitzen.

Die Fahrt dauert ca. 5 Minuten und noch bis zum 03. Oktober können Sie die Ruderboot-Fähre nutzen. Sie rudert immer Samstag, Sonntag und an den Feiertagen von 11 Uhr bis 19 Uhr und im 60-Minuten-Takt.

Auf einen Blick

 

Adresse, Öffnungszeiten...

Was: WF24 - die kürzeste Fähre in Berlin
Wann: 01.05. bis 03.Oktober, Samstag, Sonntag & Feiertage von 11 Uhr bis 19 Uhr
Wo: Kruggasse, 12589 Berlin
Preis: BVG Ticket (Bsp. Kurzstrecke 2 €, ermäßigt: 1,50 €)

 

  Navigiere mit Google Maps & Street View!

 

Startfoto: Bildquelle von Wikipedia: //www.flickr.com/people/58927646@N02" target="_blank">Ingolf from Berlin , Deutschland, Ruderbootfähre F24 (10043981475), CC BY-SA 2.0

Alle Angebote im Überblick.

Finden Sie Veranstaltungen in Berlin

  Meine Veranstaltungs-Tipps finden Sie HIER! 

 
© 2021 Welcome to Berlin. All Rights Reserved.