MUSEEN & KUNSTSZENE IN BERLIN

Museen in Berlin

Deutsch historisches Museum - Kunstszene & Museen Berlin

Deutsch Historisches Museum in Berlin

Das Deutsch Historische Museum zeigt die gesamte deutsche Geschichte in Bildern und Zeugnissen und ist mit ihren ständig wechselnden Ausstellungen ein Muss für alle,

die sich für die Geschichte Deutschlands interessieren und eintauchen wollen, in eine brisante Zeit vor uns. Anhand von über 8.000 Exponaten erleben Sie spannende, wechselvolle 2.000- jährige deutsche Geschichte im europäischen Zusammenhang. Aufgabe des Museums ist es, die deutsche Geschichte im internationalen Kontext zu präsentieren. Multiperspektivische Wahrnehmungen zielen darauf ab, das Verständnis für die Ansichten anderer zu fördern, um ein hohes Maß an Reflexion über Geschichte und Kultur in einer Zeit der Internationalisierung des Alltagslebens und der Globalisierung von Arbeit und Wirtschaft zu ermöglichen. Bemerkenswert sind die zwei Gebäude: Zum einen der erhaltene Barockbau Berlins, das Zeughaus, und der, an der Rückseite errichtete, Neubau von I.M.Pei. Seit 2006 können Sie im Zeughaus die Dauerausstellung „Deutsche Geschichte in Bildern und Zeugnissen“ sehen.

Deutsch Historsiches Museum

Lage & Nebenschauplätze

Das Deutsche Historische Museum befindet sich im Stadtbezirk-Mitte, am Anfang des Prachtboulevards “Unter den Linden”. Es ist umringt von vielen wichtigen kulturellen Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Staatsoper, der Bebelplatz und die Museumsinsel, auf welcher Sie das berühmte Pergamonmuseum, das Bode Museum, das Alte Museum, den Berliner Dom und vieles mehr finden.

Wetter

Berliner Wetter

Foto Galerie

Deutsch Historisches Museum

Kurze Geschichte über das Deutsch Historische Museum

Das Museum wurde am 28. Oktober 1987 anlässlich des 750. Jahrestages der Gründung Berlins gegründet und von Bundeskanzler Helmut Kohl unterstützt, der in seiner Rede zur Lage der Nation vor dem Deutschen Bundestag am 27. Februar 1985 die Gründung eines Deutschen Historischen Museums in Berlin als nationale Priorität von europäischer Bedeutung bezeichnete. Ursprünglich sollte das Museum in der Nähe des Reichstagsgebäudes am Spreebogen, dem Regierungskomplex am Spreebogen, untergebracht werden. Doch 1990 übergab die Bundesregierung die Sammlung und die Räumlichkeiten des ehemaligen Museums für Deutsche Geschichte an die DHM; so wurde das Zeughaus von 1695 - das älteste Gebäude Unter den Linden - Sitz des Deutschen Historischen Museums. Die ersten Ausstellungen wurden im September 1991 im Zeughaus gezeigt, die Dauerausstellung Deutsche Geschichte in Bildern und Kunstgegenständen wurde von Bundeskanzlerin Angela Merkel am 2. Juni 2006 im Zeughaus eröffnet.

Adresse, Öffnungszeiten...

Adresse: Unter den Linden 2,10117 Berlin
Öffnungszeiten: täglich 10–18 Uhr
Eintritt: bis 18 Jahre frei, über 18 Jahre 8 €, ermäßigt 4 €
Anbindung: S Unter den Linden

  Besuche die offizielle Webseite!

  Weitere Infos auf Wikipedia!

  Navigiere mit Google Maps & Street View!

Alle Angebote im Überblick.

Berlin mit den besten Touren, Tickets, Überraschungen & Gutscheinen... bei Jochen Schweizer.

  Angebote bei Jochen Schweizer HIER buchen 

Tickets & Touren in Berlin - sofort online buchbar

 

 

© 2021 Welcome to Berlin. All Rights Reserved.