BERLIN TIPPS

Insider-Tipps zu den angesagtesten Locations

Tegeler See, einer der 5 Berliner Seen perfekt zum Tretbootfahren im Sommer.

5 Berliner Seen perfekt zum Tretbootfahren im Sommer

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Berlin, eine Stadt mit viel Wasser, mehr Brücken als Venedig, Seen direkt mittendrin oder im Umland. Und darum laden wir Sie zu einen sommerlichen Ausflug zum Tretbootfahren ein.

Die Auswahl ist riesig. So ist eine kurze Paddel-Tour ebenso möglich wie eine mehrstündige Entdeckungstour um den gesamten Wannsee. Wir haben für Sie die schönsten Bootsverleihe ausfindig gemacht und stellen ihnen fünf Seen vor, auf denen Sie wunderbar paddeln, rudern und treten können.

Romantisches Rudern im Tiergarten

Mitten im Tiergarten gibt es wahrscheinlich den romantischsten Platz zum Bootfahren – Anlegestelle ist das Café-Restaurant am Neuen See. Unter hohen Bäumen und vielen Lichterketten ist man schnell in einer Relax-Stimmung. Zehn Boote stehen zur Verfügung, mit denen man gemächlich seine Runden über den kleinen See ziehen kann. Der Spaß ist mit 10 € die Stunde nicht günstig aber trotzdem mal was anderes, mitten in der Stadt. Hier gibt es unter anderem Graureiher und Schildkröten zu sehen und wer ein bisschen genauer ins Wasser schaut, entdeckt bestimmt den ein oder anderen kanadischen Flusskrebs. Vor oder nach der Bootsfahrt geht es dann noch in den gut besuchten Biergarten am Café.

Adresse, Öffnungszeiten

Adresse: Bootsverleih Café am Neuen See, Lichtensteinallee 2, Tiergarten
Öffnungszeiten: tägl. ab 11 oder 12 Uhr (je nach Wetter), Tel. 254 49 30

Mehr Infos:

Wie ein Schwan auf dem Tegeler See

Entspanntes Tretbootfahren auf dem Tegeler See. Mit einer beeindruckenden Naturlandschaft, 4,6 km² Größe ist er der zweitgrößte See in Berlin. Im Bootsverleih Tegel können Sie Boote und Tretboote ausleihen. Das Boot mag nicht schnell sein, aber das Tempo ist ideal, um die schönen Eindrücke richtig zu genießen. Neben der sportlichen Betätigung gibt es zudem viel zu entdecken und zu erleben. Zum Beispiel können Sie den Segelbooten und Surfern auch vom Tretboot oder Ruderboot aus zu sehen. Entscheiden Sie sich am Bootverleih Mühl zwischen 30 farbenfrohe Ruder- und Tretboote, Motor- und Grillbote oder einem überdimensionalem Schwan. Das ganze rundet ein 18-Loch-Minigolfplatz ab.

Adresse, Öffnungszeiten

Adresse: Bootsvermietung & Minigolfanlage Mühl, Greenwichpromenade, Tegel, U6 Alt-Tegel
Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10.30-18.30 Uhr, Sbd.+So. 10.30-19 Uhr (Ausgabe Boote)

Mehr Infos:

Grillspaß auf dem Pichelssee

Am Hafen des Pichelssees haben Sie die Qual der Wahl zwischen zwölf Flößen in unterschiedlichen Größen und mehrere kleine Motorboote zum Ausleihen. Das Interessante daran ist, dass man keinen Bootsführerschein braucht und so einfach mal eine Party mit bis zu 30 Personen auf dem Wasser feiern kann (inklusive Gasgrill auf dem Floß!). Das kleine Hafen-Restaurant bietet mit seinem Flair ein gutes Ambiente. Falls Sie doch mal was für Ihren Tag auf dem Wasser vergessen haben, gibt es hier auch alle Speisen und Getränke zum Mitnehmen. Für die spontanen Ausflüge werden auch Versorgungskörbchen angeboten.
Falls Sie interesse haben auch auf dem Land zu grillen, checken Sie unseren Blog “Die 4 besten Grillplätze in Berlin”.

Adresse, Öffnungszeiten

Adresse: Marina Base Bootsverleih, Am Pichelssee 40a–40c, Pichelsdorf, Bus M49 Frey­brücke
Öffnungszeiten: tägl. 9–19 Uhr, Tel. 58 86 04 53

Mehr Infos:

Viel Grün und zahlreiche bunte Tretboote am Plötzensee

Leihen Sie sich ein Ruderboot vom Bootshaus Fischerpinte aus und entdecken Sie eines von Berlins schönsten Gewässern, den Plötzensee. Das braun gestrichene Bootshaus wird schon seit 21 Jahren von dem Ehepaar Dürings betrieben und bietet eine sehr familiäre und entspannte Atmosphäre. Der Bootsverleih samt kleinem Café befindet sich direkt an der Auffahrt vor der Stadtautobahnzufahrt zum Strandbad. Obwohl an der Hauptverkehrsstraße gelegen, ist es durch die tiefe Lage direkt am Wasser sehr ruhig hier. Auf dem Steg mit den Tischen kann man bis 22:00 Uhr sitzen, essen und trinken. Zur Auswahl stehen Ruder- und Tretboote. Für Paddler, Augen offen halten, im Uferbereich gibt es viele Schildkröten zu entdecken.

Adresse, Öffnungszeiten

Adresse: Nordufer 23, 13353 Wedding, Berlin
Öffnungszeiten: tägl. Von 10 bis 23 Uhr

Mit dem Kajak über den Wannsee

Mit vier spannenden Kanutouren können Sie den wunderschönen Wannsee auf eigene Faust erkunden. Das ist in Europa einzigartig, direkt neben einer Großstadt so viel Natur zu haben. Die Touren dauern zwischen 3 bis 6 Stunden und führt Sie rund um den Wannsee und seine Flüsse und Wälder. Wie wäre es mit einer Runde um den gesamten Wannsee oder doch lieber die Pfaueninsel? Zahlreiche Badebuchten laden zum Entspannen ein und versprechen großen Badespaß bei Ihrer Kanu- oder Kajak-Tour. Entscheiden kann man sich zwischen Einer-, Zweier-Kajaks und Dreier-Canadier. Brauchen Sie sonst noch ein paar Tipps für den Sommer? Dann besuchen Sie unseren Blog "6 interessante Tipps, um den Sommer in Berlin" zu genießen.

Adresse, Öffnungszeiten

Adresse: Kanuverleih Wannsee, Am Großen Wannsee 60, Wannsee
Öffnungszeiten: tägl. ab 10 Uhr, Tel. 0152/31 89 47 18

Mehr Infos:

Entdecken Sie auf der East-Side-Schiff-Tour den Ursprung Berlins.

Erleben Sie eine außergewöhnliche Spreerundfahrt bei der East-Side-Tour. Neben den Klassikern Museumsinsel, Berliner Dom, Reichstag und Bundeskanzleramt, sehen Sie auch die Wiege Berlins, die East-Side-Gallery, den Osthafen und den Treptower Park.

ab € 24,50   zum Angebot 

 

...

Gedenkstätte Hohenschönhausen

Europa-Center in Berlin

Berlin und “Stars in Concert” – ab 119 € - 3 Tage im 4 Stern

© 2017 Welcome to Berlin. All Rights Reserved.