BERLIN TIPPS

Insider-Tipps zu den angesagtesten Locations

Die Zitadelle Spandau in Berlin

Die Zitadelle Spandau in Berlin

Die Zitadelle Spandau ist eine der besterhaltenen Festungen der Renaissance aus dem 16. Jahrhundert in Europa und eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Berliner Bezirks Spandau.

Was früher eine militärische Festung war, ist heute ein Ort der Kultur, mit einem vielfältigen Angebot. Seit 1989 ist die Zitadelle für alle Bürger geöffnet. Seitdem wird sie für zahlreiche Veranstaltungen genutzt und beherbergt unter anderem Theater, Museum und Fledermauskeller. Zu den kulturellen und touristischen Magneten gehören beispielsweise ein jährliches Mittelalterfest, bei dem man sich ein Eindruck davon machen kann, wie man sich im 16. Jahrhundert vor Feinden zu schützen versuchte. Bis zu 10.000 Fans kommen jedes Jahr in den Sommermonaten in die Zitadelle, wenn sie zur Bühne für nationale und internationale Musikgrößen wird.

Obendrein gibt es jährlich ein Kinderfest, bei dem die Festung den Kindern ganz allein gehört. Rotkäppchen, das tapfere Schneiderlein oder der gestiefelte Kater stehen übrigens ganzjährig auf dem Spielplan des Puppentheaters in der Zitadelle Spandau. Absolutes Highlight, besonders für Kinder, ist auch der täglich geöffnete Fledermauskeller, wo man rund 200 Flughunde betrachten kann. Eines der Wahrzeichen Spandaus, ist neben der Zitadelle, der 30 Meter hohe Juliusturm. Sobald Sie die 153 Stufen erklommen haben, werden Sie mit einer beeindruckenden Aussicht belohnt. Die Festungsanlage und der Verlauf der Havel sind von hier aus hervorragend zu sehen. Bei gutem Wetter reicht der Blick sogar bis zum Berliner Fernsehturm.

Die Zitadelle in Spandau können Sie wieder besuchen.

 

Infos:

Sicher auf der Festung!
Alle Museen und Ausstellungsräume auf der Zitadelle sind ab 29.3.2021 wieder geöffnet. Bitte buchen Sie Ihr Zeitfenster online und zahlen Sie den Eintritt an der Kasse vor Ort.
Gemäß der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Berliner Senats ist ein Besuch der Museen und Ausstellungen auf der Zitadelle nur möglich unter Vorlage eines tagesaktuellen, negativen Corona-Schnelltest oder eines negativen Testergebnisses eines PCR-Tests, das nicht älter als 24 Stunden ist.  Selbsttests sind als Nachweis leider nicht zugelassen. Auch für gegen Corona geimpfte Personen ist die Vorlage eines negativen Testergebnisses notwendig. Informationen zu den Teststellen finden Sie unter www.test-to-go.berlin.
Besucher*innen sind außerdem verpflichtet, in allen Innenräumen der Museen eine FFP2-Gesichtsmaske zu tragen.
Der Juliusturm muss auch weiterhin geschlossen bleiben.
Die 40 m lange Installation im Außenraum zur gleichnamigen Ausstellung “SPREE-Cuts” von Götz Lemberg ist außerdem zu sehen.

Finden Sie hier alle praktischen Hinweise für Ihren Museumsbesuch. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

(Quelle: Homepage der Zitadelle Spandau)

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage der Zitadelle Spandau.

Wetter

Berliner Wetter

Adresse, Öffnungszeiten...

Wo: Am Juliusturm 87, 13597 Berlin
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 2.50 Euro, oder nach Veranstaltung

 

  Besuche die offizielle Webseite!

  Weitere Infos auf Wikipedia!

  Navigiere mit Google Maps & Street View!

 

Außerdem finden auf der Zitadelle Spandau viele Konzerte statt.
HIER finden Sie eine Auswahl.

Konzerte Zitadelle Spandau HIER buchen 

Feste auf der Zitadelle

 

Zitadelle

Juliuasturm

 

Feste auf der Zitadelle 1

Alle Angebote im Überblick.

Berlin mit den besten Touren und Tickets... bei Viator.

Finden Sie hier die besten Touren & Führungen in Berlin.

  Führungen HIER buchen 

Anzeige

Sofort buchbare Tickets und Touren in Berlin.

 

Anzeige

 

© 2021 Welcome to Berlin. All Rights Reserved.