BERLIN TIPPS

Insider-Tipps zu den angesagtesten Locations

Bikinihaus Berlin

Bikinihaus Berlin

Das in den 50er Jahren erbaute Bikinihaus, war ein ehemaliges Industrie-, Geschäfts- und Bürogebäude in der City West,

direkt zwischen der Gedächtniskirche und dem Berliner Zoo gelegen. 2013 wurde es dann nach umfangreichen Sanierungsarbeiten neu eröffnet. Heute beherbergt es vor allem ein umfangreiches Einkaufszentrum und diverse Gastronomie- und Freizeitangebote, zu dem auch der Zoo Palast-Kino sowie das 25Hours Hotel mit seiner einzigartigen Monkey Bar gehört. Das Bikini Berlin möchte anders sein und nennt sich deshalb auch nicht Einkaufszentrum, sondern „Concept Mall“. Eine der Besonderheiten dieser Concept Mall sind die Bikini Berlin Boxes. Das sind 19 kleine “Pop-up Shops” aus Holz, die Mietern eine Art Ausstellungsfläche bieten, die für besondere Präsentationen genutzt werden kann. Im 2. Stock gibt es diverse kleine Geschäfte, wie zum Beispiel ein japanischer Keramikladen mit authentischem Teehaus oder Mode aus veganer Kleidung, z.B. Eukalyptus. Die Besonderen Highlights des Bikini Berlins sind das große Panoramafenster in der Mall, mit direktem Blick auf den Affenfelsen des Berliner Zoos, sowie die 7000 Quadratmeter große, frei zugängliche und begrünte Dachterrasse. Hier spürt man die kreative Ader der Stadt. Es gibt unzählige Möglichkeiten sich hier einen schönen Tag zu machen.

Adresse: Budapester Str. 38-50, 10787 Berlin
Öffnungszeiten: Mo - Sa 09:00 - 20:30

 

  Besuche die offizielle Webseite!

  Weitere Infos auf Wikipedia!

  Navigiere mit Google Maps & Street View!

© 2017 Welcome to Berlin. All Rights Reserved.