NACHTLEBEN IN BERLIN

Willkommen in der Stadt die niemals schläft

Das Ballhaus Berlin

Im Ballhaus Berlin glühen die Tischtelefone

Das Ballhaus wurde 1905 erbaut und ist der einzige Tanzpalast, der aus den 20er Jahren in der Chaussestraße erhalten geblieben ist.

2014 wurde das Ballhaus umfangreich saniert und neu eröffnet und seitdem glühen auch wieder die Tischtelefone. Die Liebe zum Detail ist natürlich erhalten geblieben. Die Atmosphäre hier ist wunderbar: ein sehr hoher Raum, Holzvertäfelung, Wendeltreppe, Holzbalustraden und die berühmten, antiken Tischtelefone versetzen Sie in eine andere Zeit. Tischtelefone bieten eine ganz besondere Art des Flirtens, ohne das Objekt der Begierde auf der Tanzfläche antanzen zu müssen. Im Flair der 20er Jahre können die Gäste hier nämlich an 31 originalen Tischtelefonen aus dem Jahre 1938 den ganzen Abend flirten bis die Leitungen durchbrennen. Es ist doch auch irgendwie nostalgisch die Dame an Tisch 26 anzurufen und ihr etwas Nettes ins Ohr zu hauchen, um sie daraufhin zu einem Drink einzuladen.

 

 

Entdecken Sie das Berliner Nachtleben aus einer authentischen Perspektive, nämlich auf einer alternativen Kneipentour.
Diese Tour dauert 5 Stunden und kostet 12 €. zur Angebotsseite

 

Spannend dabei ist, dass man in die Runde schauen muss, um auszumachen, wer denn eigentlich anruft. Das Ballhaus hat montags bis samstags ab 19:45 Uhr mittags bis in die sprichwörtlichen Puppen geöffnet. Tanzmusik der klassischen Art wird Ihnen von den Resident-DJs beschert. Jeden Samstag gibt es Livemusik ab 21 Uhr. Das Ballhaus liegt in der Chausseestraße 102 und neben den ganz normalen Tanzveranstaltungen erwarten dich auch tolle Events.

Adresse: Chausseestr. 102, 10115 Berlin–Mitte
Öffnungszeiten: Mo - Sa 19:45 - 04:00 Uhr, So: Geschlossen

 

  offizielle Webseite!

  Google Maps & Street View!

 

Bildquelle: Homepage Ballhaus Berlin

© 2017 Welcome to Berlin. All Rights Reserved.